Dienstag, 11. Januar 2011

Tamundo schliesst zum Ende Januar 2011

Das deutsche Auktionshaus Tamundo teilt heute mit dass es zum Monatsende den Betrieb einstellt.
Das erst 2009 gestartete Haus war zwar recht erfolgreich, jedoch wurde aus Kostengründen schon im vergangenen Jahr ein großteil der Mitarbeiter entlassen.
Ein professionelles Auktionshaus aufrecht zu erhalten und die Haupteinnahmen nur aus den Provisionen zu erwirtschaften ist fast nicht zu schaffen. Selbst große Häuser wie Ebay, ziehen die Masse der Gelder aus anderen Quellen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten